Unsere Kernkompetenzen in der Übersicht

Die langjährige Erfahrung ist die Grundlage bei der Entwicklung von Brechern. Im Zusammenspiel der Kernkompetenzen wird eine zuverlässige und robuste Maschinentechnik erreicht.

Zerkleinerungstechnik

Im Focus eines Brechers steht eine effiziente Zerkleinerungstechnik. Die Brechwerkzeuge werden so gestaltet, dass ein wirtschaftlicher Zerkleinerungsprozess erreicht wird. Folgende Eigenschaften werden je nach Applikation berücksichtigt:

  1. Definierte Endkörnung mit begrenztem Größtkorn
  2. Kubische Kornform
  3. Geringer Sand- und Feinanteil
  4. Geringe Verschleißkosten
  5. Wartungsfreundliches Wechselsystem für das Brechwerkzeug

Antriebstechnik

Die Walzenbrechtechnik kann nur so zuverlässig arbeiten, wie der Antrieb auch das notwendige Drehmoment bereitstellen kann. Die auf den jeweiligen Bedarf abgestimmten Getriebesysteme sind speziell für die hohen Stoß- und Schockbelastungen des Brechbetriebs ausgelegt. In Kombination mit der passenden Kupplungstechnik liegt eine leistungsfähige, langlebige und zuverlässige Antriebseinheit vor.

Überlastsicherung

Unerwartete Situationen sind nicht gewünscht, treten aber in einem Zerkleinerungsprozess immer wieder auf. Diese können durch unerwünschte Fremdkörper verursacht werden und einen Maschinenschaden nach sich ziehen. Durch geeignete Überlastsicherungen hydraulischer oder mechanischer Art wird der Brecher effektiv vor Schäden geschützt.

Robustheit

Die Maschinen sind auf Brechprozesse mit hohen Stoßbelastungen ausgelegt. Dabei ist die großzügige Dimensionierung aller Komponenten eine wesentliche Grundlage bei der Entwicklungsarbeit.

Automatisierung

Der Brecher ist nur so leistungsstark wie das dahinter stehende Steuerungssystem. Durch eine geregelte Ansteuerung der Motoren wird der Brecher auf einem hohem Leistungslevel gefahren. In Kombination mit einer hydraulischen Spaltverstellung und einem Walzen-Reversierbetrieb ist der Brechprozess jedem Umstand gewachsen.

Wartungsfreundlichkeit

Die Brecher sind so entwickelt, dass eine Wartung in kürzester Zeit mit geringem Aufwand durchgeführt werden kann.

Flexibilität

Durch die Kombination der Kompetenzen im Hause kann Crush + Size Technology auf die unterschiedlichsten Kundenanforderungen individuell eingehen. Applikationen in der Mining-Industrie bis hin zu diversen Recycling-Applikationen können bedient werden.

Qualität

Die eigene Entwicklung der Brecher und der Automatisierung sowie eine hohe Fertigungstiefe im Werk in Bergneustadt gewährleisten die konstant hohe Qualität der Produkte von Crush + Size Technology.

Das Qualitätsmanagementsystem ist nach der DIN EN ISO 9001 zertifiziert.