SANDPRODUKTION

Effiziente Zerkleinerung für kleine Korngrößen

SAND AUS NATURGESTEIN HERSTELLEN

Durch die jährlich steigende Nachfrage nach Sand und die Endlichkeit natürlicher Ressourcen kommt es zu einem Engpass in der Lieferung für die stetig wachsende Bauindustrie. Mittlerweile spricht man international von Sandknappheit. Üblicherweise wird Sand aus natürlichen Vorkommen gewonnen. Diese können aber die steigende Nachfrage nicht decken, da nicht jeder natürlich vorkommende Sand für die Bauindustrie geeignet ist.  


Bei der Sandherstellung werden Kies und andere Gesteine, die in größeren Körnungen vorkommen, auf verwendbare Korngrößen heruntergebrochen. 

DIE HERAUSFORDERUNG - UNVERWERTBARER STAUB

Ziel ist es daher, aus Kies oder gebrochenem Gestein aus Steinbrüchen Sand herzustellen, der in seinen Eigenschaften natürlichem Sand ähnelt oder diesem gleichkommt. 

Der Vorteil der Sandgewinnung durch einen Zerkleinerungsprozess gegenüber der natürlichen Gewinnung in der Lagerstätte besteht darin, dass der durch einen Brechprozess hergestellte Sand mehr Bruchkanten und damit bessere statische Eigenschaften aufweist. Die Herausforderung ist jedoch, dass bei der Herstellung von kleinen Fraktionen ein großer Anteil an nicht verwertbaren Stäuben produziert wird. Diese werden anschließend deponiert und verschlechtern sowohl die Wirtschaftlichkeit als auch die ökologische Bilanz.

UNSERE LÖSUNG - EIN SCHONENDER BRECHPROZESS

Die Crush and Size Technology hat mit ihrer SGC-Technik einen hoch effizienten Weg geschaffen, grobkörnigen Sand mit sehr geringen Feinanteilen <0,063mm zu produzieren. Bei der SGC-Technik handelt es sich um ein Walzwerk, das speziell für die Produktion kleinerer Fraktionen konzipiert wurde.

Der Zerkleinerungsprozess mit dem SGC ist ein sehr schonender und energieeffizienter. Durch die niedrige Umdrehungsgeschwindigkeit der Walzen, wird das Korn nicht zerschlagen, sondern durch Druckzerkleinerung gebrochen. Dadurch liegt der Anteil an nicht verwertbaren Feinkörnern bei der Sandherstellung weit unter dem von anderen Verfahren.

WALZENBRECHER - DIE TECHNIK VON MORGEN

Bei der Produktion von grobkörnigem Sand wird das Material im Kreislauf gefahren.
Durch die Verarbeitung der Körnungen im SGC fallen diese Sandkörnungen kubisch aus. Dieses Qualitätsmerkmal unterscheidet die SGC-Technik von Sand, der durch Prallbrecher hergestellt wird, wo allermeist splittriges Korn anfällt.
Der SGC-Walzenbrecher produziert hochwertigen Sand mit kubischer Kornform bei niedrigem Energieverbrauch und Verschleiß und leistet einen wertvollen Beitrag zur Schonung natürlicher Ressourcen. 

VORTEILE UNSERER TECHNOLOGIE

viel Grobkorn in den gewünschten Fraktionen
kubische Kornform für optimale statische Eigenschaften
geringe Feinanteile (<0,063mm)
schonender und energieeffizienter Prozess

Der BRECHER für SAND- UND SPLITT

die SGC-Serie

HTML Button Generator
MASCHINENGRÖSSEN DER SGC-SERIE

(andere Größen erhältlich auf Anfrage)

Modell Walzen
Ø [mm]
Walzenlänge
[mm]
Min. Gewicht
[t]
F100
[mm]
P90
[mm]
Max. Durchsatz
[t/h]
Min. Motorleistung
[kW]
SGC 500 500 700 8 80 0 – 8 60 1 x 75
SGC 650 650 800 / 1100 10 / 12 80 0 – 8 100-200 1 x 90
SGC 800 800 1.200 18 100 0 – 8 350 1 x 160
SGC 1.000 1.000 1.400 24 120 0 – 8 500 1 x 300

 

SPRECHEN SIE MIT UNSEREN EXPERTEN

HTML Button Generator

WEITERE EINSATZGEBIETE UNSERER BRECHER

Die passende Lösung für Ihre Prozessanforderung

Brechen von Kalkstein | Crushing limestone
Kalkstein
betonrecycling
Betonrecycling
Bauschuttrecycling
Asphalt
Bodenaushub